Mein Wirkfaktor

Das Feedback-Seminar, durch das Sie noch besser ankommen!

Aus dem Inhalt

Fachlich sind Sie topfit? Mit Menschen können Sie auch ganz gut? Und trotzdem gibt es immer wieder Situationen, in denen Sie die Reaktion Ihres Gegenübers überrascht?

Wenn der Eindruck anderer nicht mit unserem Selbstbild übereinstimmt, haben sich meist „blinde Flecken“ in unsere Selbstwahrnehmung eingeschlichen. Um diese zu erkennen und auszumerzen, sind ehrliche und konstruktive Rückmeldungen unersetzlich.

Genau darum geht es im Seminar „Mein Wirkfaktor“: Profitieren Sie nach verschiedenen Übungssequenzen von einem vollständigen Profilcheck. Sie entscheiden, wie Sie zukünftig auf andere wirken möchten.

Klares Feedback und Videoaufzeichnungen ermöglichen es Ihnen, Differenzen zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung zu erkennen. Zudem werden durch genaues Beobachten Ihre Menschenkenntnis und Ihr Einschätzungsvermögen geschult.

Ihr persönlicher Nutzen

Nachdem Sie sich intensiv mit den „Wirkfaktoren“ auseinandergesetzt haben, haben Sie folgende Fähigkeiten gestärkt:

  • Sich selbst und andere treffsicher einschätzen
  • Klares Selbstbild ohne blinde Flecken
  • Wissen, was die eigene Wirkung ausmacht
  • Situative Wirkfaktoren gezielt einsetzen
  • Eigenes Entwicklungspotenzial kennen
  • Persönlichen Entwicklungsplan ausarbeiten und umsetzen

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Train the Trainer

Aus dem Inhalt

Theaterpädagogische Methoden und Übungen aus der angewandten Improvisation sind inspirierende Helfer für die Arbeit mit kleinen und großen Gruppen, in Seminaren ebenso wie in der Einzelarbeit und im Coaching. Sie lockern auf, sind sehr interaktiv und bringen die Teilnehmer ins Denken, Fühlen und Handeln. Themen nicht nur mit dem Kopf zu verstehen, sondern sie emotional erleben und “be-greifen” zu können, ist für eine nachhaltige und intrinsisch motivierte Arbeit von großer Bedeutung.

Je nach Einsatzbereich

  • Aktivierung und Auflockerung
  • Kennenlernen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Spontaneitätstraining
  • Umgang mit Fehlern
  • Verantwortung und Führung
  • Fantasie, Kreativität und Innovation
  • Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit
  • Kommunikation und Konflikte
  • Auftreten und Präsentieren
  • Status und Machtspiele
  • Team
  • etc.

bieten sich unterschiedliche Methoden der Theaterpädagogik und angewandten Improvisation an.

Ihr persönlicher Nutzen

Sie lernen eine Vielzahl an praktischen Übungen, Strategien und Spielen kennen und können diese anleiten. Im anschließenden Trainer-Labor haben Sie dann die Möglichkeit, einige Übungen selbst anzuleiten und herauszuarbeiten, worauf es bei der Reflexion ankommt.

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Motiv-orientierte Teamarbeit

Klare und optimierte Zusammenarbeit im Team durch motivorientierte Kommunikation

Aus dem Inhalt

Kommunikation, Transparenz und Methoden zur Zielerreichung: In einem Team ist es nicht immer einfach, auf einen Nenner zu kommen. Schnell kommt es zu Missverständnissen und schwelenden Konflikten. Eine anstrengende Team-Atmosphäre zieht Energie von den eigentlich zu erledigenden Aufgaben ab.

Hier kann ein Blick in die Werkzeugkiste der Kommunikations-Tools helfen, und auch die motivorientierte Arbeit mit den Persönlichkeitsprofilen der Teammitglieder.

Techniken der Gesprächsführung schaffen die Basis für eine effektive und erfolgreiche Kommunikation. Verstehen Sie die Lage Ihres Gegenübers.

Lernen Sie, passende Lösungen für Kommunikationsprozesse zu finden, unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und intrinsisch angelegter Motive der Teammitglieder. So entwickelt sich eine transparente Zusammenarbeit, geprägt von Verständnis und Wertschätzung.

Ihr persönlicher Nutzen

Grundlagen der Kommunikation und hilfreiche Werkzeuge

  • Kommunikationsmodelle
  • Aktives Zuhören
  • Gefühle ansprechen
  • Wahrnehmung vs. Interpretation
  • In den Schuhen meines Gegenübers: ein Perspektivwechsel
  • Argumentation
  • Handlungsoptionen bzw. -alternativen entwickeln
  • Eigenen Konfliktstil und den des Teams kennen
  • Störungen klären – Konflikte ansprechen
  • Feedbackmodell

Motivorientierte Arbeit im Team mithilfe der MotivationsPotenzialAnalyse

  • Motivation als Kompass unseres Verhaltens
  • Selbsteinschätzung vs. Fremdeinschätzung
  • Stärken und Schwächen der einzelnen Motivausprägungen
  • Konfliktpotenziale erkennen und auflösen
  • Mein Platz im Team – meine Rolle im Team
  • Kommunikationsprozesse anhand der Team-Profile optimieren

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Wirksam präsentieren

Präsenz, Medienvielfalt und Infotainment

Aus dem Inhalt

Sie wollen Menschen mit Ihren Präsentationen begeistern? Sie in Ihren Bann ziehen bis zum letzten Wort? Diese Kunst lässt sich erlernen.

Eignen Sie sich direkt anwendbares Wissen über den dramaturgischen Aufbau, präsentationswirksame Sprache und Körpersprache an. Stellen Sie Ihre Außenwirkung auf den Prüfstand und lernen Sie, wie Sie Ihr Lampenfieber in nutzbare Energie umwandeln können. Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut, überträgt sich das auf Ihr Publikum.

Sie werden überrascht sein, wie viel Spaß ein Auftritt machen kann. Nutzen Sie ungewöhnliche Medien, um Ihre Zuschauer zu informieren und gleichzeitig gut zu unterhalten.

Ihr persönlicher Nutzen

Nach dem Seminar haben Sie das Know-how, emotional mitreißende Präsentationen zu gestalten, die nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Sie können …

  • die Grundlagen wirkungsvollen Präsentierens anwenden,
  • die Wirkung von Sprache und Körpersprache erkennen und nutzen,
  • die eigenen Präsentationsstärken und -potenziale besser einschätzen und ausbauen,
  • Ihren eigenen Vortragsstil finden und authentisch anwenden,
  • aus einem Pool an Präsentationsmedien ergebnisorientiert auswählen,
  • Präsentationen zielgruppengerecht konzipieren,
  • mit Lampenfieber gelassen umgehen,
  • gelungene Vorträge halten, die im Gedächtnis bleiben.

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Resilienz

Stress-Prävention für ein gelassenes und erfolgreiches Leben

Aus dem Inhalt

“Burnout? Nein, danke!” Leistungsdruck ist in der heutigen Zeit speziell für Leistungsträger Alltag. “Brennen statt Ausbrennen” sollte dabei jedoch ganz klar die Devise sein: Ziele erreichen und trotzdem die eigenen Leistungsgrenzen im Blick haben.

Lernen Sie, zwischen veränderbaren und nicht veränderbaren Faktoren zu unterscheiden. Sich zu fordern, ohne sich zu überfordern. Diesen schmalen Grat gilt es mithilfe der Resilienz-Faktoren dauerhaft zu einem breiten Weg auszubauen.

Nutzen Sie dafür die Kraft der Improvisation, mit der Sie unvorhersehbare und herausfordernde Situationen spielend angehen und lösen. Machen Sie sich unverwundbar. Weil Sie es sich wert sind.

Ihr persönlicher Nutzen

Ziel des Resilienz-Trainings ist ein ausgewogenes Zusammenspiel aus folgenden Faktoren:

  • Resilienz-Faktoren verstehen und leben
  • Verantwortungsvoller Umgang mit dem persönlichen Energiehaushalt
  • Den Unterschied erkennen zwischen veränderbaren und nicht veränderbaren Faktoren
  • Stressmanagement: „Brennen ohne Ausbrennen“
  • Lösungsorientierung statt Problemorientierung
  • Selbstführung
  • Netzwerke und Ressourcen pflegen und nutzen
  • Fakten, Bewertungen und Gefühle klar trennen
  • Anker im Alltag setzen
  • Förderung der eigenen Kreativität und Improvisationsfähigkeit
  • Dem eigenen Körpergefühl vertrauen
  • Selbst aktiv werden

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Dieses Thema kann auch im Rahmen eines Einzel-Coachings gebucht werden.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Schluss mit Spielchen

“Machtspielchen” durchschauen und erfolgreich parieren

Aus dem Inhalt

Im Alltag begegnen Ihnen ständig “Spielchen” und Rangeleien um Anerkennung und Positionen in unterschiedlichsten Formen.

  • Warum hören dem einen alle zu, während andere schnell mal übergangen werden?
  • Wodurch wird bestimmt, wer sich durchsetzt, wenn mehrere Personen aufeinandertreffen (abgesehen von bestehenden Hierarchien)?
  • Welche “Spielchen” laufen dabei bewusst oder unbewusst ab?

Sie hätten für diese Situationen gerne eine Bedienungsanleitung für sich und Ihr Gegenüber? Dann verlassen Sie Ihren Autopiloten und werden Sie selbst zum “Tonangebenden” – egal, ob leise oder laut.

Ihr persönlicher Nutzen

Ziel des Seminars ist es, kritische Situationen mit einer selbstbewussten Leichtigkeit anzugehen und erfolgreich zu meistern.

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

Spontan und schlagfertig

Souverän und mit Leichtigkeit reagieren trotz herausfordernder Situationen

Aus dem Inhalt

“Spontan und schlagfertig ist man oder man ist es eben nicht!” Oder sind diese Fähigkeiten doch trainierbar?

Die gute Nachricht lautet: Ja, mithilfe verschiedener Techniken und Übungen können die bereits vorhandenen Anlagen gestärkt und ausgebaut werden – denn wie so oft beginnt der Prozess im Kopf.

Durch Loslassen, Sicheinlassen und eine gute Portion an Leichtigkeit werden neue Abläufe und Muster im eigenen Handeln verankert.

Ihr persönlicher Nutzen

Sie verlassen das Seminar mit einem vielfältig gepackten Koffer, gefüllt mit Handlungswissen und Ihren persönlichen Lösungsstrategien, wie Sie effektiv mit Angriffen und „Killerphrasen“ umgehen können.

So bringen Sie sich wieder auf Augenhöhe mit Ihrem Gegenüber und werden selbst Regisseur für herausfordernde Gespräche.

Folgende Aspekte können Sie mitnehmen

  • Wirkung Ihres Auftritts erkennen und gezielt einsetzen
  • Verhalten des Gesprächspartners besser einschätzen und bewusst darauf reagieren
  • Auswirkungen des Status-Prinzips auf das Kommunikationsverhalten verstehen
  • Spontaneität fördern und eigene Haltung überprüfen
  • Schlagfertiger und gelassener mit herausfordernden Gesprächen umgehen
  • Souverän in unvorhersehbaren Situationen improvisieren
  • Handlungssicherheit für schwierige Situationen im professionellen Umfeld erreichen
  • Sich entspannt auf Situationen einlassen

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.

 

 

 

 

 

Erfolgreich im Gespräch

Toolbox für effektive Kommunikation

Aus dem Inhalt

“Was genau hat mir mein Gegenüber eigentlich sagen wollen? Habe ich seine impliziten Wünsche wirklich richtig verstanden und interpretiert?” Unklare Kommunikation und unausgesprochene Erwartungen sind nicht selten Auslöser für Missverständnisse und Konflikte.

Schluss mit “Wischiwaschi”-Aussagen! Werden Sie zu einem verlässlichen Kommunikationspartner, der Verantwortung für seine Ausführungen übernimmt. Nutzen Sie die gesamte Klaviatur Ihrer Körpersprache und Präsenz. So unterstreichen Sie, was Sie verbal zum Ausdruck bringen. Stellen Sie eine gute Beziehung zu Ihrem Gegenüber her und erzielen Sie für beide Parteien zufriedenstellende Lösungen.

Ihr persönlicher Nutzen

Mithilfe der Kommunikations-Toolbox können Sie …

  • klar kommunizieren,
  • gängige Kommunikations-Modelle verstehen und anwenden,
  • konstruktiv und wertschätzend Feedback geben,
  • beziehungs- und zielorientiert Gespräche führen,
  • Signale Ihres Gesprächspartners deuten,
  • Körpersprache bewusst und authentisch einsetzen und lesen,
  • das Status-Konzept anwenden und sich zunutze machen.

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Fragen Sie mich danach.