TEILNEHMERSTIMMEN

“Daniela ist Trainerin mit Leib und Seele”

Daniela ist Trainerin mit Leib und Seele. Das ist von Beginn an spürbar. Danielas Professionalität gepaart mit jeder Menge Herz, Freundlichkeit und Humor lässt ein 2 Tagestraining viel zu schnell vergehen und es bleibt zuletzt ein wenig Wehmut, dass es schon vorbei ist.

Veronika Bauer

Agile Coaching, Organisationsentwicklung

“Daniela bringt selbst den virtuellen Raum mit Ihrer Präsenz zum leuchten”

Daniela bringt selbst den virtuellen Raum mit Ihrer Präsenz zum leuchten. Ihre fröhliche, ansteckende Art lockt jeden Teilnehmer aus der Reserve und sorgt dafür, dass ein Seminar mit Ihr ein persönlicher Gewinn bleibt. 

Helga Schröck

Inhaberin Trotzdem-Dasein

“Danke dafür.”

Mich in die Schuhe meines Gegenübers zu stellen, hat mir geholfen, nicht gleich alles so persönlich zu nehmen. Danke dafür. 

Frank Pillhock

Allianz Generalvertreter

“…erfrischenden, inhaltsreichen und lehrreichen Tage.”

Nochmals vielen lieben Dank für die erfrischenden, inhaltsreichen und lehrreichen Tage.

Carola Sindermann

Allianz Kundenbetreuerin

“Man muss es einfach nur zulassen und ausprobieren.”

Ich bedanke mich ganz herzlich für die neuen Tipps und Anregungen, die mir das Seminar gegeben hat. Sie haben mit Ihrer authentischen Art neue Wege aufgezeigt, die sich im täglichen Leben hervorragend umsetzen lassen. Man muss es einfach nur zulassen und ausprobieren. Ich war überrascht, welche Erfolge sich mit kleinen Veränderungen erzielen lassen.

Frank Werner

Allianz Generalvertreter

“…ehrlich gemeinte 10 PUNKTE !!!”

Ich wurde – ohne gefragt zu werden – nach 17 Jahren Betriebszugehörigkeit von meinem Agenturinhaber zu diesem Seminar angemeldet, mit dem Kommentar: “Eigentlich überflüssig, aber man kann ja nie wissen”, und bin dort komplett unvorbereitet angereist.

Was dann folgte, waren 2 Tage mit einer herzerfrischenden, direkten, authentischen Frau Kauer (jetzt ENGLERT), ohne Tisch im Seminarraum, im Freien, stehen, laufen, sitzen, vortragen, zuhören, lachen, diskutieren, Grenzen überwinden, angenommen werden, lernen, erkennen, aussprechen, beraten, am laufenden Band „Aha-Erlebnisse“, sich trauen, vertrauen, werfen, fangen; Wörter und anderes … und das ohne ein einziges Mal auf die Uhr zu schauen!!! (Gut, dazwischen gab es Essen und ein bisschen Schlaf, war aber nebensächlich.)

In mittlerweile 27 Jahren Berufsleben und vielen, vielen Fortbildungen war das für mich das kurzweiligste, intensivste Seminar mit dem umfassendsten Lernerfolg. Seit dem Seminar ist so gut wie kein Tag vergangen, an dem ich nicht irgendwas davon hätte anwenden können … oder auch müssen! Es gibt in meinem Kundenstamm inzwischen niemanden mehr, der noch so Sätze sagt wie: “Die Allianz ist sowieso immer die Teuerste” … seit ich sie “teuer” definieren lasse, hat der Spuk ein Ende. Notorische Nörgler dürfen jetzt ihren eigenen Kampf auch allein führen.

Für mich war dieses Seminar eine Bereicherung, weil es mir dazu verholfen hat, meine Zeit nicht mehr an unnötige Diskussionen zu verschwenden und höflich, aber verbindlich Grenzen aufzuzeigen. Gespräche haben seither eine andere Qualität. Privat wie beruflich.

Ich hätte gerne 1 Tag länger gehabt.

Ganz liebe Grüße und ehrlich gemeinte 10 PUNKTE !!!

Bettina Niegel

Allianz Kundenberaterin

“…bei dem der Trainer für sein Thema derart ‚brennt‘!”

Ich habe selten ein Seminar erlebt, bei dem der Trainer für sein Thema derart ‚brennt‘!

Mario Krätschmer

V2 Leiter Vertriebsmanagement Privat-Sach, Allianz

“…dass euer Workshop das persönlichste Seminar war, an dem ich je teilgenommen habe.”

Liebe Daniela, Liebe Stefanie,

vielen Dank für die Möglichkeit an eurem Webinar „Mein Online-Wirkfaktor“ teilzunehmen.

Für mich war es das erste 2-tägige Online-Seminar, anstelle von Präsenzterminen. Die Möglichkeit sich abends im Hotel zusammenzusetzen und in den Pausen persönliche Gespräche zu führen, hatte mich vorab schon etwas Vorfreude gekostet. Zuhause oder im Büro ist man halt doch nah dran am Alltag und eine Ablenkung scheint unausweichlich.

Dies ist bei eurem Webinar jedoch kaum aufgefallen. Ganz im Gegenteil, wir Teilnehmer:innen stehen heute noch immer im Kontakt und Austausch, was man sich bei Präsenzseminaren häufig vornimmt und eigentlich nie umsetzt. Das liegt auch daran, dass Ihr eine ganz tolle Atmosphäre geschaffen habt.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen fand ich sehr gut gewählt. Mehr als 12 sollten es nicht sein.

Zu Beginn hat man sich die Teilnehmer:innen reihum angeschaut und sich sein ersten Bild gemacht. Dabei fand man eine:n sympathatisch oder eher nicht.

Mit der ersten Übung, in der man sich in 3-er Gruppen gegenseitig einschätzen soll, habt ihr eine unfassbare Lockerheit geschaffen und ein Gefühl unter den Teilnehmer:innen aufgebaut, dass ich mich sehr wohl fühlte und eine große Vertrautheit wiedergefunden habe.

Durch eure Führung und das Feedback der Teilnehmer:innen habe ich für mich selbst einiges mitgenommen. Meine Selbsteinschätzung passte in vielen Punkten nicht mehr der Fremdeinschätzung überein. So wirke ich nicht nur monoton und langweilig (Selbsteinschätzung) sondern auch beruhigend und kompetent (Fremdeinschätzung).

Durch euer Webinar fällt es mir nun auch leichter Menschen hinter der Kamera besser einzuschätzen bzw. bewusste Fragen zu stellen um mein Gegenüber besser zu verstehen.

Ich achte nun auch viel mehr darauf, wie ich selbst wirke, gerade im Hinblick auf Positionierung der Kamera, Größe meiner Person, Hintergrund (Farbwahl der Kleidung und Störungen im Bild) sowie die Ausleuchtung. Alles Punkte, die ich dachte, sie wären mir bereits vorher bekannt gewesen, die ich nun jedoch viel bewusster steuern kann.

Bei dem Thema Frequenzen und Wirkungspräferenzen wurde ich nicht ganz abgeholt, da ich von solche Modellen bereits mehrere kennengelernt habe und mir das LUDOKI-Muster am eindringlichsten im Kopf geblieben ist.

Ihr habt Online-Tools genutzt, die ich vorher nicht kannte. Dadurch war meine Aufmerksamkeit gesteigert, da ich es sehr spannend finde, neue Möglichkeiten auszuprobieren. Ihr habt diese auch so gekonnt eingesetzt, dass die Bedienung kinderleicht war und man aktiv teilnehmen konnte, was in einem Präsenztraining mit Stift und Zettel für längere Pausen gesorgt hätte. Hier habt ihr es also geschafft, die Vorzüge der digitalen Welt auszunutzen.

Für mich war das wichtigste, dass ihr es zu Beginn geschafft habt, die Gruppe zu vereinen. Auf Grund dieser Basis waren die Übungen extrem spannend und schafften so Mehrwert für jeden Einzelnen. Das Vertrauen innerhalb der Gruppe stieg von Stunde zu Stunde, wodurch ich keine Scheu hatte, mich bei den nächsten Aufgaben zu öffnen und meine Persönlichkeit freizugeben. Diesen Eindruck habe ich auch von allen anderen Teilnehmer:innen gewonnen.

Im Vergleich zu Präsenzseminaren hatte ich auch am 2. Tag nicht das Gefühl, dass man froh ist, wenn das Seminar rum ist und man endlich nach Hause kann. Nach eurem Seminar haben wir sogar noch eine weitere Stunde zusammengesessen, ein Bier aufgemacht und miteinander erzählt. Am Ende haben wir ein Nachfolgetermin vereinbart, an dem in der vergangenen Woche nahezu alle teilgenommen haben.

Für mich bleibt festzuhalten, dass euer Workshop das persönlichste Seminar war, an dem ich je teilgenommen habe. Das es „nur“ digital stattgefunden hat, war hier kein Nachteil, sondern ein absoluter Mehrwert.

Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft

Marcel Seifert

Rodenkirch Assecuranz KG, Generalvertretung der Allianz

“…während der Schulung erste Verbesserungen vornehmen, die meine Wirkung im Gespräch mit Kunden und Kooperationspartnern verbessern.”

Kürzlich durfte ich am Seminar “Meine Online-Wirkfaktoren” von Stefanie Böttcher und Daniela Englert im Rahmen von THEacademy.space teilnehmen. Zwei spannende Tage mit einem tollen Teilnehmerkreis und zwei ganz wunderbaren Moderatorinnen. Steffi und Daniela verstehen es eine Gruppe zu begeistern und haben in einem perfekten Mix aus theoretischen Inhalten und praktischen Übungen meine Vorstellung zu Wirkfaktoren immens erweitert. Nach diesem Seminar habe ich verstanden, welche Faktoren zu meiner Wirkung beitragen und obendrein konnte ich direkt während der Schulung erste Verbesserungen vornehmen, die meine Wirkung im Gespräch mit Kunden und Kooperationspartnern verbessern. Ich bin mir nun viel klarer darüber, wie ich mein Wirkfaktoren bewusst nutzen kann. Zudem habe ich weitere mir bislang unbekannte Faktoren kennengelernt, die mein Repertoire deutlich erweitern. Als “Bonbon” habe ich zwei Tage lang viel wertvolles Feedback aus dem Teilnehmerkreis erhalten und kann jedem, der sich seiner Wirkung auf andere bewusster werden möchte, nur empfehlen an diesem Seminar teilzunehmen.

Stefan Rudel

Gründer & Geschäftsführender Gesellschafter der consultingbroker GmbH

“…konnte immer mit einem guten energiegeladenen Gefühl meinen Tag fortsetzen.”

Liebe Daniela, du hast mir mit deinem PlayBreak (jetzt Power-CheckIn) wirklich eine große Freude bereitet. (…)Du beginnst absolut pünktlich und bist gut strukturiert. Das gefällt mir sehr. Optisch bietest du durch die Hintergründe ansprechende Abwechslung. Und du bist durch dein lebhaftes Outfit nicht nur gut zu sehen, sondern auch eine Freude fürs Auge. Ich habe mich auf diese Zeit immer sehr gefreut und konnte immer mit einem guten energiegeladenen Gefühl meinen Tag fortsetzen. (Ich glaube, das hast du auch gemerkt.) Dein Thema spricht viele an, denn die fachliche Kompetenz haben die Leute in der Regel. Was fehlt ist Spaß, Bewegung und das Spielerische.

Liebe Daniela, falls du mich mal gebrauchen kannst, bin ich dabei. Am liebsten würde ich für dich arbeiten. (Das meine ich ernst!)

Ursula Weber

Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache für erwachsene Ausländer

“…erfrischend, inspirierend und tolle Wissensnuggets…”

Ich habe deine Sessions als erfrischend, inspirierend und tolle Wissensnuggets wahrgenommen. Leidenschaftlich offen führst du durch die doch kurzweiligen 30min, dass steigert meinen Tatendrang und die wachsende Vorfreude auf die nächste Play-Break-Session (jetzt Power-CheckIn). Danke dafür!

Daniela Schiener

Trainerin

“…mit fremden Menschen in einen so leichten, liebevollen, tiefen aber auch lustigen Kontakt zu kommen.”

Das war ein riesengroßes Geschenk für mich. Ich hab es gestern schon angewendet. Ich hab erstens einiges über Zoom gelernt und zum Zweiten konnte ich Dinge mit reinnehmen, die meine Konferenz mega aufgelockert haben ohne dass es „strange“ rüberkam. Es sind supercoole kreative Methoden dabei, die sich super leicht umsetzen lassen. (Ich hab mir alle notiert) Ich hatte viel Spaß, die halbe Stunde verging, wie im Flug und ich hätte nicht gedacht, dass es so leicht ist für mich mit fremden Menschen in einen so leichten, liebevollen, tiefen aber auch lustigen Kontakt zu kommen. Vielen Dank und du bist eine großartige Moderatorin, mit Leib & Seele, das ist soooo spürbar.

Martina Tesmer

Eheberaterin

REFERENZEN

Eine Auswahl meiner Kunden:

Allianz Außendienst Akademie
ARD.ZDF Medienakademie
AXA
BDVT – Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches
BOSCH
BR
Chiesi
Deutsche Welle
ecuphar
Eintracht Braunschweig
eves_
Golfclub Eichenried
Hanns-Seidel-Stiftung e. V.
HRperformance Institut
impro live! Akademie für Angewandte Improvisation Berlin
Internationale Führungsakademie Berchtesgadener Land
IMTA – International Maitland Teachers Association
IVECO
p.ep patzelt. executive partners
PSD Bank Nürnberg eG
Siemens Technik Akademie (STA)
Transformation Plus
TRATON
T-Systems
TUI
Universität Bayreuth
Wrigley