Motiv-orientierte Teamarbeit

Klare und optimierte Zusammenarbeit im Team durch motivorientierte Kommunikation

Aus dem Inhalt

Kommunikation, Transparenz und Methoden zur Zielerreichung: In einem Team ist es nicht immer einfach, auf einen Nenner zu kommen. Schnell kommt es zu Missverständnissen und schwelenden Konflikten. Eine anstrengende Team-Atmosphäre zieht Energie von den eigentlich zu erledigenden Aufgaben ab.

Hier kann ein Blick in die Werkzeugkiste der Kommunikations-Tools helfen, und auch die motivorientierte Arbeit mit den Persönlichkeitsprofilen der Teammitglieder.

Techniken der Gesprächsführung schaffen die Basis für eine effektive und erfolgreiche Kommunikation. Ziel ist es zudem sich jeweils in die Lage seines Gegenübers hinein versetzen zu können. Sobald ich mir vorstellen kann, aus welcher Motivation heraus mein Gegenüber handelt, kann ich sehr viel stimmiger auf ihn und seine Bedürfnisse eingehen. Eine “win-win”-Situation wird damit sehr viel wahrscheinlicher. Das heißt, wir gehen beide als Gewinner aus der Situation hervor und werden auch in Zukunft gut zusammenarbeiten können.

Lerne, passende Lösungen für Kommunikationsprozesse zu finden, unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und intrinsisch angelegter Motive der Teammitglieder. So entwickelt sich eine transparente Zusammenarbeit, geprägt von Verständnis und Wertschätzung.

Dein persönlicher Nutzen

Hilfreiche Kommunikationswerkzeuge…

  • Kommunikationsmodelle
  • Wahrnehmung vs. Interpretation
  • In den Schuhen meines Gegenübers: ein Perspektivwechsel
  • Handlungsoptionen bzw. -alternativen entwickeln
  • Eigenen Konfliktstil und den des Teams kennen
  • Störungen klären – Konflikte ansprechen
  • Feedbackmodell

Motivorientierte Arbeit im Team mithilfe der MotivationsPotenzialAnalyse

  • Motivation als Kompass unseres Verhaltens
  • Selbsteinschätzung vs. Fremdeinschätzung
  • Stärken und Schwächen der einzelnen Motivausprägungen
  • Konfliktpotenziale erkennen und auflösen
  • Mein Platz im Team – meine Rolle im Team
  • Kommunikationsprozesse anhand der Team-Profile optimieren
  • bei Bearf erstellen wir ein Motiv-Teamdiagramm

Organisatorisches

Die Trainings sind in der Regel auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Je nach Gruppengröße und Thema empfehle ich mindestens 2 bis 3 Trainingstage, um einen beständigen Erfolg zu erzielen.

Die Seminare finden in einem Seminarhotel oder vergleichbaren Räumlichkeiten statt.

Alternativ sind alle Seminare auch als digitale Live-Online-Seminare buchbar.

Tagessatz und Konditionen gerne auf Anfrage. Frag mich danach.